Gründungsconvent zu Maria Immaculata

Neuer Studentinnenverein konstituierte sich offiziell

 

ESSEN, 9.12.2010. Am Abend des 8. Dezember 2010 hat der neu gegründete Studentinnenverein auf Schloss Borbeck seinen offiziellen Gründungsconvent abgehalten. Unter dem Namen „Katholischer Studeninnenverein Franziska Christine Essen“ führt er das bereits begonnene Semesterprogramm fort. Unter Leitung von Prima Tamara Scholz hielten die Gründungsmitglieder ihre ersten „Damenreden“ – vergleichbar mit der Burschung bei Studentenvereinen, die zur vollen Mitgliedschaft führt. Drei Füxe bewähren sich inzwischen in ihren Probesemestern.

 

Bei der Messe zum Hochfest Maria Immaculata hatten zuvor auch die Fürbitten der neuen Gruppierung in der Pfarre St. Dionysius gegolten: In die Bitte um das Wachsen zu einer „dialogbereiten und weltzugewandten Gemeinschaft“ stimmte die gottesdienstliche Gemeinde mit den ebenfalls anwesenden Bundesbrüdern herzlich ein. Die Vertreter der Ruhrania nahmen anschließend auch am erstmals in der Kirche gefeierten „Evensong“ teil, zu dem die Projektschola wunderschöne Gesänge beisteuerte.

Zu den Ergebnissen der Sitzung der Studentinnen in der „Münze“ auf Schloss Borbeck zählen unter anderem die Annahme eines schwungvollen Zirkels - im Standardwappen rechts zu sehen, die Festlegung der unitarischen Farbenfolge Gold-Weiß-Blau und eine Farbenstrophe, in der Geschichte, Wissenschaft und Freundschaft in der ehemaligen fürstlichen Residenzstadt Essen besungen werden.



Optimistisch: Teil des Teams, das die Neugründung an der Ruhr wagte
 


 

Homepage: www.franziska-christine.de.vu
-> Hier das Programm zum Download

 




Veröffentlicht am: 17:09:27 09.12.2010
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse