ESSEN, 11. Mai 2009.
Nur wenige Wochen vor der diesjährigen Europa-Wahl am 7. Juni referiert am Samstag, 16. Mai 2009, Bbr. Dipl.-Kfm. Rainer Derichs (UNITAS Rheinfranken Düsseldorf) bei der EUROPA-KNEIPE des W.K.St.V. UNITAS Ruhrania in Essen. Bbr. Derichs, Senior bei der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG International (Luxemburg), stellt sich in seiner Festrede Fragen nach den Ursachen und Auswirkungen der Wirtschafts- und Finanzkrise auf Europa.

 

Die in ihrer Art einmalige Veranstaltung im Verband ist dem Andenken an Bbr. Robert Schuman verpflichtet, der in seiner Rede vom 9. Mai 1950 den Anstoß zur Gründung der Montan-Union gab und erster Präsident des Europäischen Parlaments wurde. Der „Vater Europas“ war zu seiner Studentenzeit bei der UNITAS in Bonn, München, Berlin und Straßburg aktiv. Zur Biographie und weitere Artikel: s.u.)

 

Die EUROPA-Kneipe beginnt um 20.00h c.t. auf dem UNITAS-Haus an der Flurstraße in Essen.

Zum Thema:

11.05.2009   Wirtschaft braucht Ethik: Religionsvertreter bei EU-Institutionen


MELDUNGEN ZU BBR. ROBERT SCHUMAN

ZUR PERSON: Bundesbruder Robert Schuman. Eine kurze Biographie.
Der UNITAS und den unitarischen Prinzipien ist Bbr. Robert Schuman über alle Wechselfälle der Geschichte treu geblieben. Darum sieht sich der UNITAS-Verband bis heute seinem Erbe in herausragender Weise verpflichtet. VON CHRISTOF BECKMANN. Mehr...

Die GEBURTSURKUNDE
. Erklärung der französischen Regierung vom 9.Mai 1950 über die Vereinigung der deutschen und französischen Kohle- und Stahlindustrie (Schuman-Plan). MEHR ...
1958: Internationaler Karlspreis zu Aachen für Bbr. Robert Schuman. Im kommenden Jahr jährt sich zum 50. Mal die Verleihung des Internationalen Karlspreises der Stadt Aachen an Bbr. Robert Schuman am 15. Mai 1958. Die Dankesrede und die Rede seines Freundes Joseph Bech, Ministerpräsident von Luxemburg, anlässlich der Verleihung des Preises an ihn am 26. Mai 1960. MEHR …
VOR 50 JAHREN: “...dem Unitas-Verband meine besten Wünsche für geistiges Gedeihen und wirksame Friedensarbeit ...“ – Robert Schuman, der 9.Mai 1950 und drei kleine Quellen aus dem UV-Rundbrief 1950. VON DR. CHRISTOF BECKMANN. MEHR ...
Vatikan eröffnet Untersuchungen zur Seligsprechung von Robert Schuman. Am 23. Juni wurde das Seligsprechungsverfahren für den französischen Politiker und Bundesbruder Robert Schuman (1886-1963) im Vatikan aufgenommen. von Dr. Christof Beckmann. Aus: unitas 2004/2. MEHR ... 
Bbr. Robert Schuman vor Seligsprechung? Das Seligsprechungsverfahren für Bbr. Robert Schuman ist in seine Endphase getreten. Gebet für die Seligsprechung des Dieners Gottes Robert Schuman. Aus: unitas s 2004/1. MEHR ... 
Die „Causa Robert Schuman“. Zur Seligsprechung fehlt ein anerkanntes Wunder. Auf eine Anfrage für die „unitas“ zum Stand des Seligsprechungsverfahrens erreichte uns am 4. Februar 2007 aus Rom die folgende Stellungnahme von Domkapitular Joseph Jost. Der Geistliche des französischen Bistums Metz ist seit Juni 2002 von Bischof Raffin zum zuständigen Postulator der Causa bestellt. MEHR ...
„Robert Schuman hat die Welt verändert ...“. Fragen an Hans-August Lücker, Exekutiv-Präsident des Comitée zur Seligsprechung Robert Schumans, „Vater Europas“. VON HERMANN- JOSEF GROSSIMLINGHAUS. MEHR ...
Robert Schuman und das neue Europa. Erinnerungen eines Zeitzeugen und Weggefährten. Von Jean Seitlinger. Am 4. September 1963 verstarb Bbr. Robert Schuman in seinem Haus in Scy-Chazelles bei Metz. Europa und die europäische Einigung, nach 1945 untrennbar mit Robert Schuman verbunden, tritt im Jahre 2004 in eine neue Phase. Aus: unitas 2003/4. MEHR ... 
„Robert Schuman Superstar“ - in Deutschland kaum zu glauben, aber andernorts steht unser Bundesbruder hoch im Kurs. Der „Vater Europas“ hat in Polen ausgesprochene Fans: Dort findet seit der Wende jedes Jahr im Mai im Zentrum von Warschau eine „Schuman-Parade“ statt, getragen von der polnische Robert-Schuman-Stiftung. MEHR, Anmeldung, Adressen Kontakte hier … 
AUDIOBEITRAG: ZUM EUROPATAG am 9. Mai 2003 - ein Gedenktag für die Geburtsstunde der europäischen Einigung. Robert Schuman gilt als der „Architekt Europas“. Sein am 9. Mai vorgestellter „Schuman-Plan“ stellt die Geburtsstunde der europäischen Einigung dar und wird seitdem als Europatag begangen. Seit 1990 läuft sein Seligsprechungsverfahren. Ein Radiobeitrag mit Robert Schuman im O-Ton. MEHR ... 
„ ... der den Augenblick ergreift, das ist der rechte Mann.“ Die Initiative der UNITAS Ruhrania zur Umbenennung der Universität / GHS Essen in „Robert Schuman-Universität Essen“ 1994. VON Dr. Christof Beckmann. MEHR ...
Vor 40 Jahren: Gründung der UNITAS Robert Schuman in Bochum. Festrede von Bbr. Karl Fürst zu Löwenstein. VON CHRISTOF BECKMANN. Aus: unitas 3/2006. MEHR ...
Robert-Schuman-Seminar 2004 - Europa im Herzen. „Europäer ist man nicht von Geburt, man wird es durch Bildung“. Dieses Zitat von Robert Schuman war in Kooperation mit den wichtigsten europäischen Institutionen n Bbr. Stefan Evers. Aus: unitas 2004/4. MEHR ... 
Wo das „Herz“ Europas schlägt - dort braucht Europa seine Identität und seine Bürger! Das Robert-Schuman-Seminar 2004 vom 25. - 27. 11. 2004 in Berlin. Von Agata Szyszko, Berlin. Aus: unitas 2005/1. MEHR ... 
Papst erhält Robert-Schuman-Medaille. Papst Johannes Paul II. hat am 30. November 2004 die Robert-Schuman-Medaille der christdemokratischen EVP-Fraktion im Europaparlament erhalten. Aus: unitas 2004/4. MEHR ...


 Der offizielle Wahlwerbespot
zur Europawahl vom 4. bis 7. Juni 2009

Den Werbespot gibt es in 34 verschiedenen Sprachen zu sehen.
Er wird europaweit im Fernsehen, Kino und Internet ausgestrahlt.



 



Veröffentlicht am: 13:35:26 11.05.2009
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse