-> PROGRAMM ZUM DOWNLOAD

Der wissenschaftliche katholische Studentenverein
UNITAS Ruhrania Bochum Duisburg-Essen Dortmund

lädt im 199. Semester seines Bestehens

die verehrten Gäste, befreundeten Korporationen,
lieben Alten Herren, Bundesbrüder und Bundesschwestern
herzlich zu seinen Veranstaltungen im Sommersemester 2010 ein.

 

 Liebe Freunde der UNITAS Ruhrania,
Bundesbrüder und Bundesschwestern,

unser Semesterprogramm im Sommer 2010 verspricht spannende und hochkarätige Veranstaltungen und einige Neuheiten und Überraschungen: Zunächst möchte ich unser Vereinsfest zu Ehren des Hl. Bonifatius am 13. Juni nennen. In diesem Jahr bleiben wir dazu in Borbeck und freuen uns nach dem Gottesdienst in St. Dionysius auf den Vortrag „20 Jahre Deutsche Einheit - Eine verpasste Chance?“ bei uns in der Flurstr. 67. Referent ist Bbr. Staatssekretär a.D. Dr. Jürgen Aretz.

 

Nach zwei wissenschaftlichen Sitzungen zu den Landtagswahlen in NRW und dem Thema „Open Source“ ist eine Fahrt zur Kreuzkneipe von drei Unitas-Vereinen auf dem Haus der Unitas Stolzenfels geplant. Natürlich feiern wir auch 2010 unseren zur Tradition gewordenen Europakommers. Festredner Bbr. Sebastian Sasse MA wird uns mit seinem Vortrag „Über die Christenheit oder Europa. Zwischen Romantik und Politik. Eine Ortsbestimmung“ sicherlich die eine oder andere vielleicht auch noch nicht gestellte Frage beantworten.

 

Der Mai beginnt mit einer musikalischen Soirée: Dabei warten die Sopranistin Imke Kahrmann und Bbr. Christoph Weyer am Klavier mit italienischen Kunstliedern unter der Thematik „Frühling“ auf. Neben einer Betriebsbesichtigung, einem Poker-Abend im Juni, der Semesterabschlusskneipe im Juli und der traditionellen Altfriedkneipe im August möchte ich noch besonders zwei Veranstaltungen hervorheben: Ich freue sehr, dass wir Prof. em. Dr. Wolfgang Huber in diesem Semester als Referenten gewinnen konnten. Er wird bei der wissenschaftlichen Sitzung mit den umliegenen UNITAS-Zirkeln am 7.Juli 2010 über das Thema „Kurt Huber vor dem Volksgerichtshof - Über den 2. Prozess gegen die Weiße Rose“ sprechen.

 

Zuletzt darf ich auf die Wallfahrt zur Goldenen Madonna, Mutter des Guten Rats, aufmerksam machen. Gemeinsam mit den Unitariern aus Düsseldorf und Essen nehmen wir an einer Führung durch den Essener Dom und der Domschatzkammer teil.

 

Das Programm ist auch eine persönliche Einladung für alle Kommilitonen und solche, die es werden wollen. Freunde, Freundinnen und Ehefrauen sind mit Ausnahme der Convente als Gäste zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen!

 

Philipp Böcker - Senior

 


 

 

Das Team im Sommersemester 2010

 

Senior: stud. oec. inf. Philipp Böcker

Flurstraße 67, 45355 Essen-Borbeck

Tel. 0201 / 50728549, Mail pb900@web.de

Fuxmajor: Sebastian Sasse M.A.

Saarbrücker Str. 45, 45138 Essen

Tel. 0171 / 8448264, Mail sesa79@web.de

Consenior: stud. oec. Benedikt Koch

An St. Albertus Magnus 30, 45136 Essen

Tel. 0157 / 72521178, Mail benaddictkoch@web.de

Skriptor: Stefan Slupina stud. jur.

Am Grafenbusch 54, 46047 Oberhausen

Tel. 0208 / 800943, Mail stslupina@yahoo.de

Quaestor: stud. oec. Philipp A. Ast

Flurstraße 67, 45355 Essen-Borbeck

Tel. 0201 / 50 72 85 53, Mail: p.ast@gmx.de

 


 

INFO: Der W.k.St.V. Unitas Ruhrania ist der örtliche Studentenverein des 1855 gegründeten - Verbands der wissenschaftlichen katholischen Studentenvereine Unitas - des ältesten katholischen Studenten- und Akademikerverbands Deutschlands. Die Unitas Ruhrania wurde ursprünglich 1911 in Münster gegründet und ist seit 1989 im Ruhrgebiet aktiv.