vl.l.: Bbr. Johannes Prassek, Bbr. Eduard Müller, Hermann Lange und Friedrich Stellbrink

Vatikan: Drei „Lübecker Märtyrer“ werden seliggesprochen

VATIKAN, 1.7.2010. Der Seligsprechung der „Lübecker Märtyrer“ steht nichts mehr im Wege: Der Vatikan erkannte am Donnerstag das Martyrium des 1943 von den Nationalsozialisten ermordeten katholischen Priesters Bundesbruder Johannes Prassek und zweier Gefährten an. In einer Audienz für den Präfekten der Heiligsprechungskongregation, Erzbischof Angelo Amato, autorisierte Papst Benedikt XVI. das entsprechende Promulgationsdekret. Ein Termin wurde noch nicht genannt.

 

In der Mitteilung des Vatikanischen Pressesaals heißt es: „PROMULGAZIONE DI DECRETI DELLA CONGREGAZIONE DELLE CAUSE DEI SANTI: Oggi, 1° luglio 2010, il Santo Padre Benedetto XVI ha ricevuto in Udienza privata Sua Eccellenza Reverendissima Mons. Angelo Amato, S.D.B., Prefetto della Congregazione delle Cause dei Santi. Nel corso dell’Udienza il Sommo Pontefice ha autorizzato la Congregazione a promulgare i Decreti riguardanti: (….) - il martirio dei Servi di Dio Giovanni Prassek e 2 Compagni, Sacerdoti diocesani, uccisi in odio alla Fede ad Amburgo (Germania) il 10 novembre 1943 (…)."

 

Vikar Bbr. Prassek (1911-1943) und seine ebenfalls an der Lübecker Herz Jesu-Kirche tätigen Kapläne Bbr. Eduard Müller (1911-1943) und Hermann Lange (1912-1943) waren wegen offener Kritik an der NS-Ideologie von der Gestapo verhaftet worden. Die drei „Lübecker Märtyrer“ starben am 10. November 1943 - zusammen mit dem evangelischen Pastor Karl Friedrich Stellbrink - im Hamburger Gefängnis Holstenglacis unter dem Fallbeil.

 

UNITAS-Vorort widmet ihnen das Vorortsjahr

 

Johannes Prassek und Eduard Müller gehörten während ihres Studiums der UNITAS Ruhrania in Münster an. Ihr heute in Essen ansässiger Verein, designierter Vorort des UNITAS-Verbandes, ist dem Heiligen Vater für die heute veröffentlichte Entscheidung zutiefst dankbar. Die UNITAS Ruhrania, die im nächsten Jahr ihr 100. Stiftungsfest feiert, will ihr einjähriges Präsidium für den Gesamtverband diesen Vorbildern im Glauben widmen.

 

Der designierte Vorortspräsident Bbr. Sebastian Sasse erklärte in einem vor wenigen Tagen an alle Mitglieder der Ruhrania gerichteten Rundschreiben:

„In der Geschichte der Unitas Ruhrania spiegelt sich die Geschichte unseres Vaterlandes wider. Wir dürfen zu unseren Bundesbrüdern Märtyrer zählen, die während des NS-Unrechtsregimes mutig mit ihrem Leben für unseren Glauben einstanden. Bbr. Johannes Prassek und Bbr. Eduard Müller, deren Seligsprechung wir im kommenden Jahr erwarten dürfen, sind Vorbilder, aus deren Lebenszeugnis wir Kraft und Zuversicht schöpfen. Unter ihrem Bild in unserem Conventssaal wurden die Aktiven der Gegenwart recipiert und geburscht. Ihr Erbe ist uns Verpflichtung. (…) Dieser Geist soll auch das kommende Jahr prägen. Diesen Bundesbrüdern widmen wir unsere Amtszeit. Sie haben vorgelebt, was es bedeutet, ein Ruhrane zu sein. Ihnen wollen wir Ehre machen.“



Weitere Meldungen:


Erzbischof Thissen begrüßt Anerkennung der „Lübecker Märtyrer“, in: Lübecker Nachrichten
D: Lübecker Märtyrer sind Vorbilder wider die Parolen, in: Radio Vatikan
Porträts der Lübecker Märtyrer, in: Radio Vatikan
El Papa Benedicto XVI firmó la beatificación de una santiagueña, in: Nuevo Diario de Santiago del Estero
Lübecker Märtyrer werden seliggesprochen, in: Lübecker Nachrichten
Papa declara mártires a tres sacerdotes asesinados por los nazis, in: Deutsche Welle Español
Autoriza Papa la beatificación de víctimas del régimen de Hitler ..., in: El Diario de Yucatán
El Papa reconoce el martirio de 26 religiosos españoles en la ..., in : La Razón
El Papa autorizó la beatificación de una santiagueña, in: ‎Diario Panorama
«Lübecker Märtyrer» vor der Seligsprechung, in: WELT ONLINE
Autoriza Papa la beatificacion de victimas del regimen de Hitler‎, in: SDP Noticias
Autoriza Papa la beatificación de víctimas del régimen de Hitler, in: NTR Zacatecas.com
Kościół będzie miał nowego świętego i 35 błogosławionych, in: Gazeta Wyborcza
La Iglesia contará con un nuevo santo y 33 nuevos beatos, in: ACI Prensa
Papst unterzeichnet heute Seligsprechungsdekret für "Drei Lübecker ..., in: Zenit
POL - Papa:Nuovi beati martiri nazismo, Guerra Spagna, Rivoluzione ..., in: Il Velino
Vatican names 42 new saints in the making, in: Independent Catholic News
Vaticano/ Presto beati vittime di Hitler, don Guanella sarà santo, in: Virgilio
Vatikan erkennt vier Märtyrer und eine Wunderheilung an, in: WirtschaftsBlatt.at
Vatikan: Lübecker Märtyrer werden seliggesprochen‎ - Kathweb
Vatikan: Auch drei deutsche Priester als Märtyrer anerkannt
‎ - Radio Vatikan
Vatikan: Lübecker Märtyrer werden seliggesprochen, in: Kathweb
XVI. Benedek pápa elismerte Scheffler János szatmárnémeti ..., in: MIT
----------------------------------------------------------------
Junge Kirche, altes Kreuz, in: Neue OZ Online
„Prassek, Johannes Heinrich Wilhelm“, von Brigitte Templin, in: Neue Deutsche Biographie 20 (2001), S. 675 

 





Wir dokumentieren im Folgenden bei uns veröffentlichte Artikel zum Thema in der Reihenfolge ihres Erscheinens. 

BERICHTE UND KOMMENTARE


12.05.2010    Märtyrer von Lübeck: Seligsprechung im Juni 2011?

09.03.2010    Seliger im Originalton: Neues aus dem Nachlass von Bbr. Portmann

24.01.2010    Viele Talente - ein Geist: Ruhranen feierten 99. Stiftungsfest

11.01.2010    Blutzeugen der UNITAS Ruhrania im Mittelpunkt des 99. Stiftungsfestes

24.11.2009    Bbr. Vikar Anton Spies: KZ-Opfer heute vor 100 Jahren geboren

06.11.2009    Lübecker Kapläne: 66. Jahrestag der Hinrichtung am 10. November

30.10.2009    30. Oktober: Zum Todestag von Bbr. Pfr. Bernhard Schwentner

16.10.2009    Erzbischof Thissen: Seligsprechung der Lübecker Märtyrer bis 2011 möglich

27.08.2009    MAINPOST: Erinnerung an den Todestag von Georg Häfner

19.08.2009    Würzburg: Gedenken für Märtyrerpriester Bbr. Georg Häfner

03.07.2009    Bbr. Georg Häfner vor der Seligsprechung

31.03.2009    Katholisch gegen Rechts 

17.03.2009    Kirchen vereint im Protest gegen Neo-Nazis in Lübeck

14.03.2009    Lübeck demonstriert gegen Nazi-Aufmarsch

06.02.2009    Bbr. Eduard Müller: Ehrung für „Lübecker Märtyrer“
28.12.2008   Vor 70 Jahren: Verbot des UNITAS-Verbandes
28.09.2008  
1938: Verbot des Unitas-Verbandes durch die Nazis
15.09.2008   Opfer der NS-Gewalt: Bbr. Joseph Kentenich
03.09.2008   Überraschende Begegnung: Spuren der Lübecker Martyrer
10.08.2008   Auf den Spuren der „Lübecker Kapläne“
10.08.2008   Aktiv gegen Rechts: Christen zeigen Gesicht
10.08.2008   Bbr. Joseph Müller: Initiativkreis will Seligsprechung
29.03.2008   Bundesbruder Pfr.Joachim Kirchhoff Erstunterzeichner

                        gegen Rechtsextremisten-Marsch in der Stadt der „Lübecker Kapläne“
09.11.2007   Jahrestag der Ermordung der Lübecker Märtyrer
21.04.2007   Aktion gegen den NPD-Aufmarsch am 21.4. 2007 politischer Erfolg
21.04.2007   BORBECK STELLT SICH QUER





Veröffentlicht am: 14:36:52 01.07.2010
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse