Termine im Juli & August

 

BORBECK. Gut. Fußball ist ja nicht alles. War es auch noch nie. Es gibt ja noch mehr feste Termine in diesem Sommer. Hier die Übersicht:

 

Am Dienstag, 3. Juli, wird passend zum weiteren Semesterthema erst mal eine WS eingeschoben: Thema der Wissenschaftlichen Sitzung ist die Enzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus. Bbr. Stefan Klose (Unitas Frankonia Eichstätt), Theologe aus Krefeld, wird sie uns ab 19.30 Uhr im Conventraum vorstellen.

 

Dann geht es endlich aufs Wasser: Am Sonntag, 8. Juli, wird zur Kanutour auf der Ruhr mit einer lb. Unitas Franziska Christine eingeladen. Um 11 Uhr s.t. geht es von Essen-Steele auf große Fahrt bis zum Baldeneysee - Fahrtzeit von ca. zwei Stunden. Es gibt begrenzte Plätze, die Anmeldung erfolgt über facebook. Ein nasses, aber großes Vergnügen, wie schon Bilder von früherer Gelegenheit beweisen.

 



Am Samstag, 14. Juli, steigt die offizielle Übergabe des Vororts in Bonn. Die Standarte wechselt von „Mutter“ Unitas-Salia zu Unitas Rhenania. Beim Festkommers im Hotel Bristol ist für einige Heiterkeit sicher gesorgt: Die sicher fulminante Festrede hat der Bestsellerautor Dr. Manfred Lütz übernommen!

 

Für Mittwoch, 18. Juli, ist der Wahl- und Dechargierconvent angesetzt. Es gilt, schon einmal Semester-Bilanz zu ziehen. Ab 19 Uhr s.t. ist im Conventsaal des Unitas-Hauses für Aktive Anwesenheit Pflicht.

 

Am Samstag, 21. Juli, darf es gerne gutes Wetter geben - zum „Semester-Ex-Grillen zu Christophorus“ – schließlich ist ja die Ferienzeit gestartet. Das Rasentreffen mit dem feuchten und heißen Reisesegen startet um 19 Uhr c.t. beim AHV-X in der Hülsmannstr. 74, 45355 Essen-Borbeck.

 

Auch der August hält noch einiges bereit: Am Samstag, 4. August, steht eine Aktivenfahrt nach Frankfurt/Bruchköbel auf dem Programm. Spätestens am Sonntag, 5. August, ist der Aktiveneinfall bei unserem lb. AH Hamilton Paul geplant - Anmeldung bis 20.07. beim Senior!

 

Zu einem spannenden Thema wird am Mittwoch, 8. August, eingeladen: Die Wissenschaftliche Sitzung mit stud. ing. David Weise steht unter dem Titel „Sea Sheperd – Umweltschutz auf den Weltmeeren – Erfahrungen und Erlebnisse“. Ein angesagtes, wichtiges Thema - er beginnt um 19 Uhr c.t. im Conventsaal des Unitas-Hauses.

 

Am Samstag, 18. August, ist spätestens das Finale erreicht: Die Altfridkneipe zu Ehren des Gründers von Stadt und Stift Essen – ab 20 Uhr c.t. im Feldschlösschen – ist schon Tradition. Und viele Gäste reisen dazu ganz sicher wieder im „Pott“ an.




Veröffentlicht am: 18:55:51 29.06.2018
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse