Seligsprechungen am 25. Juni: Aufruf des Vororts

UNITAS-Häuser: Gedenken an Bbr. Johannes Prassek -
Hamburger Aktiventag im Zeichen der Glaubenszeugen

 

ESSEN. Der Vorort des UNITAS-Verbandes bittet alle Bundessschwestern und Bundesbrüder um schnelle verbindliche Rückmeldung zur Seligsprechungsfeier in Lübeck am 24./25. Juni. Die UNITAS Ruhrania hatte dazu bei der 134. Generalversammlung vom 2.-5. Juni in Düsseldorf entsprechende Info- und Anmeldeblätter verteilt. „Wir freuen uns auf rasche Meldung aus den Vereinen!“, so Vorortspräsident Sebastian Sasse. (Hier zum DOWNLOAD des Faltblatts) 

Der Vorort geht davon aus, dass das Gedenken an die Märtyrer auch eine wichtige Rolle bei den langfristig geplanten Vereinsfesten spielen wird, die an vielen Stellen im Verband am selben Wochenende begangen werden.

 

Wachsendes Gedenken an die „Lübecker"


Dass das Andenken an die Lübecker Glaubenszeugen zweifellos eine weiter zunehmende Rolle im UV spielen wird, machen einige Hinweisen deutlich: So feierte UNITAS Ruhrania in Essen bereits in den vergangenen Jahren Gedenkmessen zum Todestag im November, auch können Besucher seit einigen Monaten Bilder zum Gedenken an die Bundesbrüder Johannes Prassek und Eduard Müller im Conventsaaal des UNITAS-Zentrums Ruhr bewundern. Die außergewöhnlichen und einzigartigen Aufnahmen aus Prasseks Jugend- und Studentenzeit in Frankfurt und Münster (vgl. Bild links) stammen aus dem Besitz von Familie Thoemmes in Lübeck.

Für die Wissenschaftsarbeit hatte die Düsseldorfer Generalversammlung besonders den kürzlich fertiggestellten Film zu den „Lübeckern" empfohlen und auf die Materialien zur Seligsprechung hingewiesen. Anfragen zu Vorträgen zum Thema gibt es an vielen Orten - fest geplant ist etwa eine Veranstaltung bei UNITAS Hathumar in Paderborn im Dezember. Jetzt heben zwei weitere UNITAS-Vereine vor allem Bbr. Prassek unter den Märtyrern aus dem Verband besonders hervor: Durch Umbenennung ihrer Häuser – einem Thema, das auch eine positive Rolle bei der im Rahmen der Generalversammlung tagenden Sitzung des Zentralen Hausbauvereins spielte.

 

Osnabrück, 1. bis 3. Juli

 

So lädt die Osnabrücker UNITAS Sugambria, Mutterkorporation des amtierenden Vororts, eine Woche nach der Seligsprechung zur Umbenennung ihres Hauses an der Natruper Straße. Die Feier findet im Rahmen ihres Vereinsfestes statt und ehrt Prassek als Priester des Bistums Osnabrück. „Alle Bundesschwestern und Bundesbrüder sind zum Stiftungs- und Vereinsfest vom 1. bis 3. Juli herzlich nach Osnabrück eingeladen“, freut sich Bbr. Dirk Lüerßen (Emden) auf viele Besucher. Details zum Programm und zum Ablauf der Umbenennung durch den Osnabrücker Domdechanten, Bbr. Dr. Heinrich Plock, geben die Niedersachsen gerne auf Anfrage. Sie berichten im Übrigen über gute Erfahrungen und engagierte Diskussionen bei Wissenschaftlichen Sitzungen zum Thema.

 

Frankfurt, 14. November

 

Auch die UNITAS in Frankfurt will Bbr. Prassek durch eine Widmungstafel an ihrem Haus in besonderer Weise ehren. Dort hatte sich Prassek während seines Studiums der UNITAS angeschlossen. Ursprünglich war eine Einweihung bereits für das Vereinsfest am 25. Juni geplant – just dem Termin, an dem die Seligsprechung in Lübeck selbst stattfinden wird. Mit Rücksicht darauf haben die Frankfurter Unitarier nun die Einsegnung auf den November verschoben. Sie wird am Sonntag, 13. November 2011, kurz nach dem Todestag der „Lübecker Martyrer“, von Stadtdekan Dr. Johannes Graf zu Eltz vorgenommen und beginnt um 12.00 Uhr.

Der langjährige Altherrenbundsvorsitzende der UNITAS und KAD-Präsident, Bbr. Stadtrat a.D. Bernhard Mihm (Frankfurt/Paderborn), wird einen Vortrag zu Bbr. Johannes Prassek halten. Die Frankfurter Bundesbrüder bitten, den Termin bereits jetzt vorzumerken, so Bbr. Nikolaus Jung, Vorsitzender des AHV UNITAS Rheno-Moenania.

 

Hamburg, 28.-30. Oktober

 

Nach der vergangenen 134. Generalversammlung in Düsseldorf ist es nun auch offiziell: Der UNITAS-Aktiventag des Jahres 2011 wird vom 28.-30. Oktober unter dem Motto „Die Lübecker Märtyrer. Zeugnis für heute und morgen“ in Hamburg stattfinden. Bei dem Treffen - kurz vor dem 68. Todestag der Lübecker Märtyrer am 10. November – stehen die Glaubenszeugnisse von Bbr. Prassek, Bbr. Müller, Hermann Lange und Karl-Friedrich Stellbrink im Mittelpunkt. Doch sollen auch Fragen nach den Konsequenzen für heute diskutiert werden. Als einer der Referenten steht der Buchautor Prof. Dr. Peter Voswinckel („Geführte Wege“) von der Forschungsstelle „Lübecker Märtyrer“ in Lübeck bereits jetzt fest. Für das Treffen sind in Absprache zwischen dem Geistlichen Beirat Helmut Wiechmann, dem Vorort UNITAS Ruhrania (Bochum – Duisburg-Essen – Dortmund) und den Hamburger Bundesbrüdern der UNITAS Tuisconia alle wesentlichen Vorbereitungen getroffen.

 

Wie bei der Düsseldorfer GV verlautete, trägt der dort gewählte neue Vorort UNITAS Franko-Saxonia Marburg den thematischen Schwerpunkt engagiert mit, den sich UNITAS Ruhrania bereits bei ihrem Amtsantritt im Juli 2010 auf die Fahnen geschrieben hatte. Den für den Glauben ermordeten NS-Opfern widmeten die Bundesbrüder von den Ruhr-Universitäten ihre vergangene Amtszeit. Auch bei der Vorortsübergabe am 30./31. Juli in Essen soll die Erinnerung an das Zeugnis der „Lübecker“ eine Rolle spielen.

 

BERICHTE UND KOMMENTARE



29.05.2011   Lübecker Märtyrer: Beeindruckende Film-Doku

26.05.2011   „Unzerstörbare Freiheit“: Jesuit Löwenstein zu Bbr. Prassek

16.05.2011   Lübecker Märtyrer: Prof. Dr. Peter Voswinckel im Gespräch

16.05.2011   Seligsprechung Georg Häfners auch im Internet gut besucht

14.05.2011  Aktuelles von der Seligsprechung von Bbr. Pfarrer Georg Häfner

08.05.2011   Neue Bilder: 50. Todestag von Bbr. Heinrich Portmann

06.05.2011   Urteil aufgehoben: „Lübecker Kapläne“ sind rehabilitiert

04.05.2011   Seligsprechungen in Würzburg und Lübeck, aus: UNITAS 2011/2

04.05.2011   Unitas 1933- 1945: Ein Verband geht in den Untergrund, aus: UNITAS 2011/2

04.05.2011   Bbr. Pfr. Georg Hafner: „sacerdos et hostia“ , aus: UNITAS 2011/2

04.05.2011   Der „UNITAS-Pfiff“: Bundesbrüder auf dem letzten Weg, aus: UNITAS 2011/2

04.05.2011   Todesurteile: Vier Justizmorde auf Führerbefehl, aus: UNITAS 2011/2

04.05.2011   Schwerpunkte der neuen UNITAS-Ausgabe 2/2011

20.04.2011   Seligsprechungen: "Alles stehen und liegen lassen"
11.03.2011   Erzbischof Thissen: Fastenhirtenbrief zu den Lübecker Märtyrern

10.03.2011   Seligsprechung von Bbr. Georg Häfner – Unitas-Hetania lädt ein!

03.03.2011   Wort des VOP: „Generation Irritation“

10.02.2011   Würzburg: Einladung zur Seligsprechung von Bbr. Häfner am 15. Mai

04.02.2011   Eigene Fanseite für Bbr. Georg Häfner jetzt auf Facebook

01.02.2011   Wort des Vorortspräsidenten / Neuer Newsletter

02.01.2011   Vorortspräsident: „2011 wird für die Unitas ein spannendes Jahr“

29.12.2010   Ausstellung: Einblicke in Bbr. Pfarrer Häfners Leben

10.12.2010   Auf dem Weg zur Seligsprechung: Bbr. Pfarrer Georg Häfner

01.12.2010   VOP Sebastian Sasse: Gruß in den Advent

26.11.2010   Europäische Bischöfe besorgt über Populismus in der EU

18.11.2010   Vor 125 Jahren geboren: Bbr. Joseph Kentenich

10.11.2010   Bewegendes Gedenken an die NS-Opfer und UNITAS-Mitglieder

06.11.2010   9. November: Gedenkgottesdienst in St. Dionysius

05.11.2010   Am 10. November an der RUB: Wie rechtsextrem sind die Deutschen?

04.11.2010   Neue Website über Lübecker Märtyrer

01.11.2010   9. November: UNITAS-Vorortspräsident ruft zur Wachsamkeit auf

29.10.2010   9. November: Skandalöse Mahnwache der NPD in Borbeck

20.10.2010   Bbr. Georg Häfner: Künftiger Seliger im Internet

25.09.2010   Gebetsheft zur Vorbereitung auf Seligsprechung von Bbr. Georg Häfner

24.09.2010   Neues Bild aufgefunden: Johannes Prassek als Chargierter

19.09.2010   Katholische Studenten: Recht auf Leben muss oberste Priorität haben
14.09.2010   „Lübecker Kapläne": Seligsprechung am 25. Juni

13.09.2010   Papst Benedikt würdigt deutsche Märtyrer der NS-Zeit

08.09.2010   VOP Sebastian Sasse: Bbr. Georg Häfner ist Vorbild in der Liebe

08.09.2010   Bbr. Georg Häfner wird am 15. Mai 2011 seliggesprochen

07.09.2010   Papst zur Jugend: Botschaft gegen den Zeitgeist

24.08.2010   Neue UNITAS 3/2010 im Druck / Wort des Vorortspräsidenten
19.07.2010   Glückauf Ruhrania!: Essener UNITAS übernimmt Vorort
11.07.2010   Vor Übernahme des Vororts: Cumulativconvent tagte

08.07.2010   Weiße Rose: „Sie hatten keine andere Waffe als das Wort”

06.07.2010   Wissenschaftliche Sitzung: Kurt Huber vor dem Volksgerichtshof

02.07.2010   Der designierte UNITAS-Vorort: Glaubenszeugen sind Vorbilder

01.07.2010   Vatikan: Drei „Lübecker Märtyrer“ werden seliggesprochen

07.06.2010   UNITAS Ruhrania übernimmt Vorort des UNITAS-Verbandes

12.05.2010   Märtyrer von Lübeck: Seligsprechung im Juni 2011?

09.03.2010   Seliger im Originalton: Neues aus dem Nachlass von Bbr. Portmann

05.03.2010   Hamburg: Johannes-Prassek-Werk gegründet

28.02.2010   Semester-Ex « à la surprise »

19.02.2010   UNITAS-Haus Essen: Wintersemester im Endspurt

24.01.2010   Viele Talente - ein Geist: Ruhranen feierten 99. Stiftungsfest

11.01.2010   Blutzeugen der UNITAS Ruhrania im Mittelpunkt des 99. Stiftungsfestes

24.11.2009   Bbr. Vikar Anton Spies: KZ-Opfer heute vor 100 Jahren geboren

06.11.2009   Lübecker Kapläne: 66. Jahrestag der Hinrichtung am 10. November

30.10.2009   30. Oktober: Zum Todestag von Bbr. Pfr. Bernhard Schwentner

16.10.2009   Erzbischof Thissen: Seligsprechung der Lübecker Märtyrer bis 2011 möglich

27.08.2009   MAINPOST: Erinnerung an den Todestag von Georg Häfner

19.08.2009   Würzburg: Gedenken für Märtyrerpriester Bbr. Georg Häfner

03.07.2009   Bbr. Georg Häfner vor der Seligsprechung

31.03.2009   Katholisch gegen Rechts 

17.03.2009   Kirchen vereint im Protest gegen Neo-Nazis in Lübeck

14.03.2009   Lübeck demonstriert gegen Nazi-Aufmarsch

06.02.2009   Bbr. Eduard Müller: Ehrung für „Lübecker Märtyrer“
28.12.2008   Vor 70 Jahren: Verbot des UNITAS-Verbandes
28.09.2008   1938: Verbot des Unitas-Verbandes durch die Nazis
15.09.2008   Opfer der NS-Gewalt: Bbr. Joseph Kentenich
03.09.2008   Überraschende Begegnung: Spuren der Lübecker Martyrer
10.08.2008   Auf den Spuren der „Lübecker Kapläne“
10.08.2008   Aktiv gegen Rechts: Christen zeigen Gesicht
10.08.2008   Bbr. Joseph Müller: Initiativkreis will Seligsprechung
29.03.2008   Bundesbruder Pfr.Joachim Kirchhoff Erstunterzeichner 
                       gegen Rechtsextremisten-Marsch in der Stadt der „Lübecker Kapläne“

09.11.2007   Jahrestag der Ermordung der Lübecker Märtyrer
21.04.2007   Aktion gegen den NPD-Aufmarsch am 21.4. 2007 politischer Erfolg
21.04.2007   BORBECK STELLT SICH QUER


„Zeugen für Christus“. Die Martyrer des UNITAS-Verbandes im 20. Jahrhundert. Eine Zusammenstellung der Lebensbilder von Bbr. Lambert Klinke M.A. mit inhaltlichen und methodischen Überlegungen von Prälat Dr. Helmut Moll, aus: unitas 2/2000


 




Veröffentlicht am: 16:33:45 13.06.2011
Info
Tipp: Falls Sie sich beim „gefällt mir"-Button verklickt haben, gehen sie über dem nun grauen „gefällt mir"-Button zum „Daumen Hoch"-Zeichen, dort erscheint nun ein „x" und mit einem kleinen Klick mit der linken Maustaste ist wieder alles wie zuvor. Uns würde es trotzdem sehr gefallen, wenn sie diesem Tipp nicht folgen.
Zurück zu: | allen Kategorien | WS 08/09 | SS 08 | Presse